Die Zukunft des Spiels
Onlineversion

FORUM AKTUELL 2022/09/26

Das war die heutige DAW-Zertifizierungs-Roadshow

Mit Zertifizierung die Zukunft gestalten



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,


das Interesse rund um die Spielhallen-Zertifizierung hält weiter an: Am heutigen Nachmittag begrüßten wir abermals eine Vielzahl an interessierten Unternehmerinnen und Unternehmern zum Digitalworkshop der DAW-Zertifizierungs-Roadshow. Neben aktuellen und kommenden Regulierungen stand der Experten-Talk im Mittelpunkt sowie der Erfahrungsaustausch mit einem zertifizierten Automatenunternehmer.

Nico Ernstberger, Beauftragter für Länderkommunikation beim Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW), hieß alle Teilnehmenden im Namen des DAW herzlich willkommen und ordnete die Zertifizierung als Bestandteil der Qualitätsinitiative des DAW ein. Ernstberger hob hervor, dass das Themenfeld Zertifizierung vor dem Hintergrund des Glücksspielstaatsvertrages 2021 (GlüStV 2021) seitens Politik und Behörden weiter an Bedeutung gewonnen habe.

Aus der Politik richtete Herr Gregor Golland, Mitglied der CDU-Fraktion des Nordrhein-westfälischen Landtages und Stellv. Fraktionsvorsitzender, ein persönliches Grußwort an alle Teilnehmenden. Der Landtagsabgeordnete machte deutlich, dass ihm und seiner Fraktion ein anhaltender Dialog mit der Branche wichtig sind, ebenso gute gesetzliche Rahmenbedingungen, die auf Qualität einzahlen sowie zertifizierte Angebote, die anständige Unternehmerinnen und Unternehmer stärken.

FORUM-Geschäftsführerin Anja Bischof führte auch heute durch den Workshop, betonte dabei die Bedeutsamkeit der Zertifizierung und das sich Qualität in Deutschland weiter durchsetze. Bischof benannte alle einzelnen Länder, die Stand heute gesetzgeberisch tätig geworden sind und die Zertifizierung in die Landesgesetze aufgenommen haben. In puncto Bundesländer, in denen noch keine Ausführungsgesetze zum GlüStV 2021 verabschiedet wurden, stehen die Zeichen ebenfalls auf Zertifizierung.

Allen Teilnehmenden, die sich bis dato noch nicht mit der Zertifizierung von Spielhallen vertraut gemacht haben und eine erste Positionsbestimmung anstreben, empfahl Bischof den kostenfreien Online-Selbsttest des TÜV Rheinland. Alternativ stellt die InterCert eine Checkliste zur Verfügung, anhand derer Sie überprüfen können, ob Ihre Spielstätte grundlegende Voraussetzungen für ein erfolgreiches Audit erfüllt. Fragen Sie diese gerne direkt bei der InterCert an. Ebenso verwies Bischof auf die FORUM-Themenseite zur Zertifizierung samt hilfreichen Antworten auf häufige Fragen sowie auf das Podcastgespräch mit wertvollen Praxistipps, << hier >> verfügbar.  

Die Vorstellung einzelner Zertifizierungsdetails übernahmen Roland Schäfer, Leiter ‚Regelmäßig geprüfte Spielstätte ADMIRAL Spielhallen‘, sowie die beiden Vertreterinnen der Prüforganisationen, Alexandra Nöthen (TÜV Rheinland) und Bettina Dzieran (InterCert MTIC): Vom Kriterienkatalog über die Kostenstruktur bis hin zu den gesetzlichen Anforderungen, die neben der gesetzlichen Dokumentation eine der größten Hürden darstellen. Grundsätzlich seien bei einer Prüfungsvorbereitung verschiedene Punkte zu beachten. Bischof riet allen Interessenten, direkt in den Austausch mit den Prüforganisationen zu gehen und Kontakt aufzunehmen.

Der Zertifizierungsbotschafter der Branche für NRW, Wolfgang Pütz (Inhaber Automaten Pütz) berichtete, welche Erfahrungen er und sein Team im Zuge der Spielstätten-Zertifizierung gemacht haben. Dabei stellte er die unternehmerischen Vorteile heraus und erzählte, dass sämtliche Unternehmensprozesse nochmals betrachtet werden und dies zu einer gesteigerten Qualität beitrage. Der Automatenunternehmer erwähnte weiter: „Die Zertifizierung macht unsere Servicemitarbeiter und mich wirklich stolz, denn in einem Betrieb mit klaren Prozessen und Regeln geht man gerne arbeiten.“ Wolfgang Pütz legte allen Teilnehmenden die Spielhallen-Zertifizierung wärmstens ans Herz, unabhängig von aktuellen oder zu erwartenden Regulierungen. 

Abschließend bot sich allen Teilnehmenden die Möglichkeit zum Austausch in einer offenen Fragerunde. 

Zugehörige Präsentationsfolien des heutigen Workshops sind HIER verfügbar.

Der Termin für den nächsten Digitalworkshop zur Zertifizierung steht fest: Am 14.03.2022, von 14:00 bis 15:00 Uhr informieren wir Sie wieder. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne in der Geschäftsstelle oder wenden Sie sich direkt an die prüfenden Unternehmen.

Das FORUM bedankt sich bei allen Beteiligten abermals für die erneut hervorragende Zusammenarbeit.

Ihre FORUM-Geschäftsstelle

Wenn Sie diesen Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten,
können Sie ihn hier kostenlos abbestellen.


FORUM der Automatenunternehmer e.V.
Dircksenstraße 49
10178 Berlin
Deutschland

Tel.: 030/28877380
info@forum-automaten.de
zur Homepage
Register: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg VR 21601 B
Tax ID: DE 214851444